ikalo

Foto
Firmen in der Region und ihre Lehrstellen-Angebote:

Viele Nachfragen zur Ausstellung meiner Ölbilder im KulturHausHamm.

# 27 September 2007, 15:31

Am Sonntag, den 30. September 2007 werde ich allen Interessenten in der Zeit von 10.00 bis 12.00 und 14.00 bis 18.00 Uhr gerne alle Fragen zu meinen Bildern beantworten.

Lesen Sie bitte in Verbindung damit auch den Bericht der Rhein-Zeitung: “Das Konzept ging perfekt auf…” (PDF, ).


Auch mein Leserbrief hat geholfen, Lehrermangel am "Kopernikus" in Wissen schnell zu beheben

# 26 September 2007, 23:41

Einige Telefonanrufe und E-Mails haben mir in den letzten Tagen bescheinigt, dass ich mit meiner Stellungnahme zum Stundenausfall am Kopernikus-Gymnasium absolut richtig lag.

Lesen Sie die “ganze Geschichte” im Zusammenhang (PDF, ) und vor allem alles über die schnelle Lösung des Problems.

Bitte schreiben Sie Ihre Meinung dazu auch im Forum.


Heute die erste Abiturrede aus Brandenburg. Mehr als 150 Reden in der Sammlung - 158 Reden am 26. September

# 20 September 2007, 21:33

Täglich erreichen mich inzwischen 3-5 Reden und jede einzelne ist absolut lesenswert. Toll, wieviel Phantasie und Kreativität die Redner/-innen unter Beweis stellen.


Die erste Abiturrede aus Baden-Württemberg ist in der Sammlung

# 19 September 2007, 17:28

Heute habe ich die erste Abiturrede aus Baden-Württemberg in die Sammlung aufgenommen. Sie wurde von Monika Rossel, einer Scheffel-Preisträgerin am Adolf-Schmitthenner-Gymnasium in Neckarbischofsheim gehalten.
Lesen Sie die Rede hier Adolf-Schmitthenner- Gymnasium, Neckarbischofsheim (PDF, )
oder unter “Abiturreden”.


Bundespräsident Köhler fordert mehr Eliten

# 18 September 2007, 00:58

Er hat eine stärkere Elitenbildung in Deutschland angemahnt. Beim Festakt zum 50-jährigen Bestehen der Führungsakademie der Bundeswehr – der Kaderschmiede des militärischen Spitzenpersonals – sagte er in Hamburg: “Systematische Bestenauslese bei Chancengleichheit – davon sind wir in den meisten Lebensbereichen leider weit entfernt.” Er fordert bessere Schulen, Universitäten und mehr Unterstützung von Hochbegabten. “In allen diesen Bereichen muss unglaublich viel nachgearbeitet werden.” Um eine demokratische Leistungs- und Verantwortungselite formen zu können, müsse bereits in den Schulen Chancengleichheit herrschen.
Lesen Sie die vollständige Rede (PDF, ) unter “Pädagogik”.


Leserbrief an die Rhein-Zeitung zum Unterrichtsausfall am Kopernikus-Gymnasium in Wissen/Sieg

# 17 September 2007, 01:10

An die Rhein-Zeitung in Altenkirchen

Leserbrief 16.09.2007

Das Elite-Gymnasium Wissen (Staatl. Kopernikus-Gymnasium) hat in den letzten Jahren Persönlichkeiten und Schüler ausgebildet wie Dr. Michael Rossbach (weltbekannter Zellforscher, promoviert z. Zt. an der Elite-Universität in Singapur), Dr. Thomas Enders (Chef von Airbus), Dr. Martina Heer (Leiterin der Weltraumphysiologie am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt), Armin Holschbach (Goldmedaille bei der internationalen Mathematik-Olympiade in Mar del Plata, Argentinien 1997), Rene´Nehls (2007: Bronzemedaille bei der Umweltolympiade in Istanbul bei einer Konkurrenz aus 57 Nationen – einschl. China und Russland) und einige andere.
Solch eine Schule nicht mit voller Lehrerzahl auszustatten ist ein Skandal. Dümmliches Politikergezänk hilft da nicht weiter. Stattdessen sollte überparteilich umgehend für Lehrer-Vollversorgung an dieser Schule gesorgt werden.

Wolfgang Heinrich

Wie der Unterrichtsausfall am Staatlichen Kopernikus-Gymnasium in Wissen von Politikern, Eltern, Lehrern und engagierten Bürgern diskutiert wird, können Sie anhand der Berichterstattung der Rhein-Zeitung aus der vergangenen Woche unter “Pädagogik” nachlesen (PDF, ).

Bitte schreiben Sie Ihre Meinung dazu / auch in www.polifo.de


"Glück" steht auf dem Stundenplan

# 13 September 2007, 00:49

... so lautet die Überschrift einer Meldung, die gestern in der Rhein-Zeitung und vielen anderen Zeitungen bundesweit zu lesen war.
Lesen Sie mehr dazu unter “Meine” Recherche ohne Glück (PDF, )


Mein aktuelles Gemälde

# 7 September 2007, 14:34


Zum Vergrößern, bitte auf das Vorschaubild klicken.


Im August 2007 gemalt und ab 15. September in der Ausstellung im “Haus der Kultur” in Hamm an der Sieg (Geburtsort von Friedrich-Wilhelm Raiffeisen) zu sehen. Die Ausstellung ist täglich bis zum 7. Oktober 2007 geöffnet.

Lesen Sie dazu auch den Bericht im Mitteilungsblatt der Verbandsgemeinde Hamm/Sieg.