ikalo

Foto
Firmen in der Region und ihre Lehrstellen-Angebote:

Zur Person

Es war noch nie so leicht wie heute, die eigene Meinung ohne Angst und Einschränkung zu verbreiten und sich damit aktiv am demokratischen Leben zu beteiligen. Das Internet ist dafür nicht nur das Medium der Gegenwart, sondern auch der Zukunft. Es hat unsere Welt in den letzten Jahren sehr verändert, doch die großen Veränderungen stehen uns erst noch bevor. (im März 2007)

„Demokratie heißt, sich in die eigenen Angelegenheiten einmischen.“ — Molière

Viele haben heute den Zugang zum Internet; aber nicht alle haben die Möglichkeit, Ihre eigene Meinung im Internet wiederzugeben. All denen biete ich an, Ihre Stellungnahmen auf meinen Seiten zu veröffentlichen.
Senden Sie mir einfach eine E-Mail, ein Fax oder schreiben Sie einen Kommentar zu meinen Artikeln!
(im März 2007)

Biografie

  • Geboren am 03. April 1941 in Hohensalza/Provinz Posen — heute Polen.
  • Flucht mit Pferd und Wagen — wie im Fernseh-Film — bis nach Berlin.
  • Während des Endkampfes um Berlin drei Tage und Nächte im Bunker.
  • Von 1945 bis 1952 in der Lüneburger Heide; dann Übersiedlung in den Westerwald.
  • Abitur in Dierdorf.
  • Bundeswehr bei der Heeresfliegertruppe. Letzter Dienstgrad: Oberstleutnant d. Res. Letzte Verwendung: Führungsstab des Heeres, BMVG.
  • Von 1964 bis 1966 Studium an der Pädagogischen Hochschule in Neuwied.
  • Ab Dezember 1966 Lehrer in Hamm/Sieg; ab Sommer 1967 in Etzbach. Dort an der zweizügigen Grundschule Rektor bis 2001.
  • Verheiratet seit 1975 – 1 Tochter.
  • Vorzeitige Pensionierung infolge von Hautkrebsoperationen.
  • Seit 40 Jahren Wahrnehmung vieler ehrenamtlicher Aufgaben — engagiert in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens.
  • Seit mehr als 30 Jahren unternehmerisch tätig.

Lesen Sie hier, was die Rhein-Zeitung über mich (PDF, ) schreibt.

....und da wohne ich